sprachsalz tagebuch

Nach dem Festival ist vor dem Festival

Das war's, Sprachsalz 2011 ist Geschichte, eine Presserückschau finden sie hier, Fotos hier sowie auf Facebook hier, noch mehr Fotos folgen und wir freuen uns schon auf die 10. Literaturtage Sprachsalz und die finden vom 14.–16. September 2012 statt.

Erste Infos zu Sprachsalz 2011

Auf der Sprachsalz-Website gibt es bereits erste Informationen zum 9. Sprachsalz-Festival. Lesen Sie dort erste Autorennamen sowie ein Gespräch über Bewährtes und Neues mit den Organisatoren Heinz D. Heisl, Elias Schneitter, Magdalena Kauz und Urs Heinz Aerni.

Ein schöner...

Das Publikum

... zweiter Festivaltag neigt sich dem Ende zu und macht einem Festivalabend Platz - Fotos und Mitschnitte gibt es dann morgen hier.

Bald...

...beginnen schon wieder die Lesungen, dank schönem Wetter sogar auf der Terrasse.

Leider...

Publikum

...sind die Probleme mit unserem Streaming-Server immer noch nicht gelöst, aber ich arbeite dran, Mitschnitte dann so bald wie eben möglich hier. Aber vielleicht wollen Sie Sich in der Zwischenzeit ein paar Fotos anschauen: Erste Fotos von Sprachsalz 2010

In wenigen Minuten...

Mein Arbeitsplatz

... beginnt das Sprachsalz 2010, das Festivalbüro füllt sich bereits, mein Arbeitsplatz steht - bald gibt es hier also die ersten Mitschnitte von den Lesungen.

Nur mehr...

sunset

... zwei Tage bis zum Sprachsalz 2010 in Hall i.T. - und dann werden sich hier auch wieder Mitschnitte, Bilder und Eindrücke von den Lesungen sammeln. Ich freu mich schon.

Und noch eine Draufgabe

Ein Text des Verlagskollegen von Charles Plymell, Egon Günther, über Charles Plymell, entstanden anläßlich des Europa-Aufenthalts von Plymell anläßlich des vergangenen Sprachsalz-Festivals:

Egon-Guenther-Charles-Plymell-in-Tirol (pdf, 44 KB)

Und als kleine Draufgabe noch...



...der Hinweis auf die Sprachsalz-Foto-Gallerie. Viel Vergnügen beim Durchklicken!

Nach dem Sprachsalz ist vor dem Sprachsalz

Nach dem Sprachsalz

Das war es nun wirklich und endgültig, alle aufgenommenen Lesungen sind online. Bleibt nun wirklich nur noch, mich bei Rainer Haake zu bedanken für die zusätzlichen Aufnahmen sowie die Bereitstellung des technisches Equipments, bei Renate Giacomuzzi für die Organisation des Streaming-Servers des IZA sowie bei allen anderen natürlich auch, die dieses Weblog in irgendeiner Form unterstützt bzw. so erst möglich gemacht haben.

Für Fragen bei technischen (und anderen) Problemen bin ich natürlich weiterhin ansprechbar. Kommentare, Anregungen und Hinweise auf Tippfehler werden sowieso immer gern entgegen genommen.

Wir lesen, hören, sehen uns hoffentlich nächstes Jahr Anfang September wieder, wenn hoffentlich wieder Mikrophone in Hall auf VorleserInnen warten.
logo

sprachsalz11

weblog zu den 9. internationalen literaturtagen sprachsalz 9.–11. september 2011, hall in tirol

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Sprachsalz-Weblog zieht...
Das Sprachsalz-Weblog ist nach vielen Jahren bei Twoday...
mauszfabrick - 27. Jun, 14:44
Sprachsalz-Fährten
Speziell im Vorfeld des 10-jährigen Jubiläums...
mauszfabrick - 26. Jun, 12:51
Gerald Stern
Foto (c) gezett / Gerald Zörner Ein Gedicht...
sprachsalz - 4. Nov, 13:36
Nach dem Festival ist...
Das war's, Sprachsalz 2011 ist Geschichte, eine Presserückschau...
assotsiationsklimbim - 22. Sep, 11:18
Die AutorInnen 2011
Zur schnellen und leichten Auffindung finden Sie hier...
mauszfabrick - 11. Sep, 17:23

Archiv

März 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Status

Online seit 3919 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 6. Okt, 11:14

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


archiv 06
archiv 07
archiv 08
archiv 09
archiv10
audio
daten fakten zahlen
english contributions
gastbeitraege und specials
hilfe
programmänderungen sprachsalz
sortiert nach autorinnen
sprachsalz tagebuch
texte
video
warum das sprachsalzblog
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren